Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 


 
Freunde
   
    nichtnormal

   
    winterbreath

    - mehr Freunde



http://myblog.de/she-fucked-on-extasy

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
schauspielern. ja, darin war ich schon immer sehr gut.
aber es hilft mir zu überleben.
19.8.09 22:49


Werbung


Ich war heut wieder mit ihr unterwegs
und sie stellte mir tausende von fragen über mein leben.
ein unbeschreibliches gefühl, wenn sich jemand für mich und mein leben interessiert.

danke für das gefühl, dass du mir jeden tag gibst.
ich hab dich lieb.

19.8.09 19:28


Es ist schwer grade aus zu gehen.
und das was einst die hölle war,
scheint jetzt schon wie ein kleines paradies.
17.8.09 22:42


Es gibt da jemanden.
Ich beobachte ihn Tag für Tag.
Ich mag seine Art zu reden.
Ich mag seine Art zu lachen und zu gehen.
Und doch konnte ich ihn noch nicht ansprechen.
Ich weiß nicht wie und was ich sagen sollte.
Ich hoffe ich finde noch irgendwie einen Weg, denn sein innerstes interessiert mich sehr.
17.8.09 16:40


Hier auf dieser Welt läuft einfach so vieles falsch.
Immer öfter fällt es mir schwer damit klar zu kommen.
viel zu schwer.

16.8.09 10:54


Manchmal wünsche ich mir die alte zeiten zurück.
mit menschen die mr früher so viel bedeutet haben
und mir selbst heute noch nicht egal sind.
jede enttäuschung, jeder krieg, jede verletzung und jeder glücksmoment hat mich in meinen leben weiter gebracht.
Selbst das wissen, dass mir einige von diesen menschen sehr weh getan haben, lässt die sehnsucht nach ihnen nicht schwinden
und ich bin froh über jede einzelne begegnung mit ihnen und bereue keinen einzigen moment, keinen einzigen gedanken und auch nicht das gefühl das ich in jeden von ihnen rein gesteckt habe.

einer von ihnen fehlt mir am meissten, aber das zuzugeben wäre der untergang.

15.8.09 13:35


Es gab ein paar monate da ging es mir gut, ich war nicht glücklich aber...es ging mir gut und plötzlich von einer minute auf die andere kracht mein leben ein und ich kann rein garnichts dagegen tun, außer es zu ertragen und versuchen zu atmen.

Nächsten Monat ist mein Geburtstag & ich hatte vor zum ersten mal zu feiern, aber es wird nichts stattfinden...nicht jetzt nach alldem was passiert ist.

 

Freundschaft. Dieses wort bedeutet in meinem leben rein garnichts mehr, es hat jeglichen wert veloren. Es gibt keinen menschen auf dieser welt, der wirklich vertrauenswürdig ist, auf den man bauen kann und der einem eine entäuschung erspart. Jeder ist nur auf sich selbst fixiert, ganz egal ob man mit seinem verhalten menschen weh tut denen man wichtig ist, das einzigste was zählt ist das >ICH<.
Ich habe mein vertrauen und den glauben an die Menschheit begraben..tief unter der erde und dort wird es auch bleiben.

10.8.09 19:47


[erste Seite] [eine Seite zurück]  [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung